Artikel-Schlagworte: „iOS4“

iPhone 4: “Das schönste Produkt, das wir jemals hergestellt haben.”

Dienstag, 8. Juni 2010

Gestern stellte Apple Boss und Mitgründer Steve Jobs das neue iPhone vor. Die vierte Generation des Bestsellers wurde auf der Apple Keynote vorgestellt, welche die diesjährige Entwicklerkonferenz WWDC einläutete. Das neue Modell wird den Namen iPhone 4 tragen und ist laut Steve Jobs „Das schönste Produkt, das wir jemals hergestellt haben.“ Es ist im Vergleich zum Vorgängermodell sehr viel dünner, smarter und stilvoller. Es wird, wie das aktuelle Modell, in schwarz und weiß und mit einer Speicherkapazität von 16 und 32GB erhältlich sein.

Apple iPhone 4

Mehr Leistung – kein Plastik

Für deutlich mehr Leistung und mehr Akkulaufzeit wird der neue von Apple selbst entwickelte A4 Prozessor sorgen, dieser wird bereits im iPad verwendet. Die Plastikzeiten beim iPhone sind nun vorbei. Das neue Modell besteht aus Edelstahl und Glas, besonders der Edelstahlrahmen soll für deutlich mehr Signal-Empfang sorgen.

Sag es in Bildern – It’s time for FaceTime

Wie bereits seit einiger Zeit vermutet wurde, bringt Apple Video-Telefonie auf das iPhone 4. Wie beim bekannten iChat auf den Mac-Computern kann man jetzt auch mit dem iPhone per Bewegtbild kommunizieren, eine zweite Kamera auf der Frontseite machts möglich. Apple nennt diese Funktion FaceTime und bewirbt sie derzeit mit sehr emotionalen Spots, bei der kein Geringerer als Hollywood Regisseur Sam Mendes („American Beauty“, „Road to Perdition“, „Company“) Regie führte. Hier kannst du dir den Clip direkt ansehen! Zu Beginn werden die Video-Calls nur mit einer Wi-Fi Verbindung funktionieren, später soll es auch im 3G Netz von unterwegs funktionieren. Laut Steve Jobs brauchen die Netzbetreiber noch etwas Zeit. Die sollten schnell ihre Einstellung gegenüber Video-Telefonie im 3G Netz überdenken und mit dazu beitragen, dass Video-Calls in Deutschland bald zur Normalität werden. Dann könnte die Skype App auf dem iPhone auch wunderbar und ohne Probleme mit dem „Rosa Riesen“ genutzt werden.

Die Hauptkamera auf der Rückseite wurde verbessert. Jetzt kommt eine 5 Megapixel Kamera mit LED-Blitz zum Einsatz. Mit dieser Kamera ist es auch möglich HD Videos aufzunehmen. Mit der neuen iMovie App kann man die Videos direkt auf dem iPhone schneiden und mit Titeln und Übergängen unterhaltsame Clips erstellen und sofort mit seinen Freunden teilen.

Brilliantes Display

Das iPhone 4 besitzt ein sogenanntes „Retina Display“. Dieses Display erzeugt ein unglaublich scharfes Bild bei einer Auflösung von 960×640 Bildpunkten. Mit einer Pixeldichte von 326 Pixel ppi ist es zu dem schärfer als ein gedrucktes Buch. Da macht es nur Sinn, dass der vom iPad bereits bekannte iBook-Store auch auf dem iPhone Einzug erhält.

100 neue Funktionen im neuen iOS4

Apple gibt seinem iPhone-Betriebssystem einen neuen Namen, es heißt in Zukunft iOS und aktuell iOS4. Grund dafür dürfte der Einsatz auf dem iPod Touch und dem iPad sein und wie in der Gerüchteküche gemunkelt wird, der Einsatz des iOS4 auf der neuen Generation des Apple TV. Zu den wichtigsten Funktionen im neuen iOS4 gehören: Multitasking, eine einheitliche Mail Inbox sowie Ordner auf dem Homescreen, welche für mehr Überblick der zahlreichen Apps sorgen werden. Um einen Ordner anzulegen, zieht man einfach zwei ähnliche Apps in einander und schon erstellt sich der Ordner.

In Deutschland wird das iPhone 4 ab 24. Juni erhältlich sein, wie bei den letzten Modellen auch mit Vertrag exklusiv bei der Telekom. Ab 15. Juni kann man das neue Modell bereits vorbestellen.

Leider ist das iPhone 4 in Deutschland wieder nur ausschließlich mit Telekom Vertrag und Sim-Lock erhältlich.  Wie kannst du dir trotzdem legal ein neues iPhone ohne Sim-Lock zulegen? Ab Ende Juli ist die neue Generation des Multimedia Smartphones in zahlreichen Staaten der EU verfügbar. Deutsche iPhone Fans können dann zum Beispiel in Italien oder Belgien ein neues Gerät erwerben, in diesen Ländern ist das begehrte Smartphone ohne Provider-Bindung zu bekommen.

Das neue Betriebssystem iOS4 wird in Deutschland ab 21. Juni verfügbar sein für die Modelle 3G S, 3G (ohne Multitasking) sowie den iPod Touch (nicht für die 1. Generation). Zu erwähnen ist noch, dass das Update auf iOS4 jetzt auch für den iPod Touch kostenlos ist, bisher wurden die Touch Kunden stets zur Kasse gebeten.

Mit dem Start der vierten iPhone Generation wird auch ein neues iPhone 3G S mit 8GB in den Handel kommen, bisher gab es das 3G S ausschließlich mit 16 und 32GB Speicherkapazität. Dieses Modell soll als Einsteigerhandy dienen und wird voraussichtlich auch in Verbindung mit Prepaidkarten angeboten werden.

Zur Zeit läuft die Apple „Back to School“ Kampagne, dort bekommst du beim Kauf eines Macs und eines iPod Touchs bis zu 160€ zurück. Hier bekommst du alle Infos zur „Back to School“ Aktion!

Also sichere dir gleich diesen Vorteil und klick dich weiter zum 1edu Apple-Store. Mit deinem neuen iPod Touch erlebst du dann die ganze Vielfalt und alle neuen Funktionen des iOS4.