Artikel-Schlagworte: „Bildbearbeitung“

Adobe Lightroom 3 – eine Revolution?

Donnerstag, 17. Juni 2010

Seit kurzem ist das neue Adobe Lightroom 3 erhältlich. Wir fragen uns: „Ist die dritte Generation von Lightroom etwas besonderes?“

Adobe hat nach reichlicher Recherche und Kundenbefragungen endlich die Features eingebaut, die von den Anwendern gefordert wurden. Die verbesserten Funktionen beruhen auf Rückmeldungen der Anwender, die die Beta-Versionen getestet haben. Neben verbesserter Performance und Fehlerkorrekturen ist vor allem der Video-Import neu in der bei Lightroom 3. Die Bildverwaltungs-Software ist nun noch leistungsfähiger für einen optimalen fotografischen Workflow.

Lightroom 3 kann viel schneller Bilder laden und importieren als sein Vorgänger. Desweiteren gibt es jetzt eine Reduzierung vom sogenannten „Luminanzrauschen“
Außerdem bietet die neue Version die Funktion „Tether-Aufnahme”. Hiermit lassen sich einige Nikon- und Canon-Kameras vom PC aus bedienen. Einfach Kamera per USB mit dem Rechner verbinden und die aufgenommenen Fotos sind direkt am PC zu sehen.

Das eigentlich tolle ist, das Lightroom 3 in der Funktion auch Bilder zu Präsentieren, nun endlich „vernetzt“ ist. Anwender mit z.B. einem Flickr Account können nun diesen Account mit Lightroom 3 synchronisieren.
Weitere wichtige Neuerungen sind „Wasserzeichen“, „Perspektivenkorrektur“, Objektivkorrektur“ und die „Filmkörnung“

Unsere Antwort auf die Frage, ob Adobe Lightroom 3 so besonders ist: „JA!“ Denn es ist in Zusammenarbeit mit den Anwender entstanden und bietet so viel mehr. Trotzdem bleibt es leicht zu bedienen. Somit für jeden Fotografen und Hobbyfotografen nur zu empfehlen!

Hier könnt Ihr euch die Testversion runterladen oder direkt hier kaufen!