Schöne Neue Welt – WELT ONLINE Relaunch – 1edu ist dabei

WELT ONLINE, das Nachrichten-Portal unter Welt.de, hat sich verändert. Mit dem Relaunch Anfang dieser Woche gibt es ein neues Aussehen und zahlreiche neue Funktionalitäten.

Als Orientierung für die Neugestaltung von WELT ONLINE diente, nach Worten des stv. Chefredakteurs Oliver Michalsky, die Erwartung der eigenen User: „Nachrichten – und die Einordnung von Nachrichten“, und das Ganze schnell und zuverlässig. Es soll einzig „erstklassiger Journalismus“ multimedial aufbereitet präsentiert werden.

Schöne Neue Welt - WELT ONLINE Relaunch

Schöne Neue Welt - WELT ONLINE Relaunch

Dazu wurde die Hauptnavigation in die vier Themen-Schwerpunkte Nachrichten, Debatte, Schönes Leben und Marktplatz unterteilt.

Die Nachrichten untergliedern sich in verschiedene Ressorts, wie u.a. Politik, Wirtschaft, Kultur und Sport. In der Rubrik Debatte finden sich Kommentare, Kolumnen und Diskussionsforen und das Schöne Leben dient allem, was jenseits der Nachrichten passiert.

Den Nachrichten wurde insgesamt mehr Platz eingeräumt und auf den Übersichtsseiten, zugunsten weiterer Berichte, Hintergründe und Kommentare sowie einem Newsticker, auf die rechte Randspalte verzichtet. Die so verloren gegangene Werbefläche soll durch eine eigene Rubrik, den Marktplatz, aufgefangen und gleichzeitig redaktioneller Content und Werbung voneinander getrennt werden.

In dieser neuen Rubrik Marktplatz wurde anlässlich des Relaunchs in enger Kooperation mit dem 1edu Bildungsshop ein exklusives Partnerangebot platziert: Der Pulse Smartpen von Livescribe für WELT ONLINE User. Auf diesem Wege soll dieser innovative Digital-Stift mit herausragenden Fähigkeiten auch den Nutzern von WELT ONLINE näher gebracht werden.

1edu Kooperation mit WELT ONLINE - Livescribe Pulse Smartpen

1edu Kooperation mit WELT ONLINE - Livescribe Pulse Smartpen

Die wichtigsten Artikel auf der Startseite oder einem Ressort enthalten jetzt Links zu Themenseiten mit detaillierten Informationen und Artikeln aus dem Archiv zur jeweiligen Thematik. Auch die Social Media Netzwerke und Web2.0 Anwendungen sind auf jeder Seite prominent vertreten, um die Verbreitung im Netz so einfach wie möglich zu machen.

Überschriften und Grundschrift der Artikel sind jetzt größer. Zusatzelemente, wie Umfragen, Videos oder Links wurden in der rechten Spalte integriert. Dies soll das Lesen erleichtern und den Text an sich wieder mehr in den Vordergrund rücken.

Allerdings sorgte die veränderte Schrift unter den WELT ONLINE Usern bisher ebenso für Diskussionsstoff, wie die integrierte neue Fußleiste, über die stetiger Zugriff auf die wichtigsten Funktionen gewährleistet werden soll.

Eine ausführliche Beschreibung aller Neuerungen gibt es hier.

Wir finden, der Relaunch ist erst einmal gut gelungen. Die User offen zur Diskussion über Kritikpunkte einzuladen, ist ein guter Ansatz, um das Portal weiter zu optimieren und den Ansprüchen der eigenen User anzupassen.

Ob das WELT ONLINE Team wie eigens erhofft, den Nerv der User „positiv“ getroffen hat, wird nicht zuletzt die Entwicklung der IVW-Zahlen in der Zukunft zeigen. Hier konnten im April 2010 rund 30 Mill. Visits erzielt werden. Ein Jahr zuvor waren es rund 21,5 Mill. Visits. Auch 1edu wird hier gespannt auf die nächsten Monate schauen.

Share and Enjoy:
  • Facebook
  • Twitter
  • RSS
  • del.icio.us
  • MisterWong.DE
  • Google Bookmarks
  • FriendFeed
  • Digg
  • Yigg

Schlagworte: , , , , ,

Kommentieren