Video2Brain Adobe Illustrator CS5 Grundlagen EDU Online Training

Video2Brain Adobe Illustrator CS5 Grundlagen EDU Online Training

Klicken Sie doppelt auf das obere Bild, um es im voller Größe zu sehen

Verkleinern
Vergrößern

Mehr Ansichten

34,00 €
inkl. 19% MwSt., Versandkostenfrei
Produkt-ID: 284
In den Warenkorb

Produktbeschreibung zu Video2Brain Adobe Illustrator CS5 Grundlagen EDU Online Training

Lernen Sie Adobe Illustrator CS5 mit all seinen Besonderheiten! 11 Stunden geballtes Wissen einfach erklärt


Illustrator ist ein faszinierendes Werkzeug, um gleichzeitig präzise und kreativ zu arbeiten. Hat man einmal die Idee des Programms verstanden, macht es großen Spaß, der eigenen Kreativität freien Lauf zu lassen. Dieses Video-Training vermittelt Ihnen ein Grundverständnis dieses anspruchsvollen Tools, erklärt jedes einzelne Werkzeug detailliert und gibt und darüber hinaus einen umfassenden Einblick in die enorme Funktionsfülle von Illustrator. Außerdem hat Gerald Singelmann eine Riesentüte Tricks und jede Menge Beispiele für Sie parat. Machen Sie einfach mit!


Einfach hier den Aktivierungscode eingeben


 


Aus dem Inhalt:


Einstieg leicht gemacht
In diesem Kapitel begleitet Sie Gerald Singelmann wir Schritt für Schritt durch ein erstes Projekt, um zu zeigen, was Illustrator alles kann und wie die Software prinzipiell arbeitet. Zudem finden Sie am Ende des Kapitels eine interaktive Werkzeugpalette, die alle Funktionen und Werkzeuge detailliert erklärt.

Pfade
In den Grundlagenkapiteln lernen Sie die Konzepte kennen, auf denen Illustrator basiert: Bézier-Pfade, Ebenen und Gruppen, Farben und Verläufe, Transformationen, Masken, Text und Pixelbilder. Dies ist das Know-how, das jeder Illustrator-Anwender beherrschen sollte. Den Anfang machen die Bézier-Pfade – sie sind in Illustrator die technische Grundlage von quasi allem. Es ist also sehr wichtig, dass Sie mit diesen Pfaden umgehen können.

Dokumente
Auch ein Illustrator-Dokument hat Strukturen, allen voran die Aufteilung in Zeichenflächen (sozusagen in der X/Y-Achse) und in Ebenen (die Z-Achse). Lernen Sie in diesem Kapitel, wie Dokumente organisiert und aufgebaut sind.

Farbe
Illustrator kann recht virtuos mit Farbe umgehen – nicht alle Einstellungen sind unbedingt selbst erklärend. Sehen Sie in diesem Kapitel unter anderem, wie Sie Farbharmonien finden, wie Sie Farben global ändern oder wie Sie Farbverläufe über unterschiedliche Wege erstellen. Die Kür: Zum Abschluss lernen Sie die Arbeit mit Verlaufsgittern kennen.

Transformationen
Objekte gezielt an eine bestimmte Stelle zu bringen, gehört zum A und O von Illustrator. Lernen Sie in diesem Video, wie Sie Objekte numerisch positionieren, oder nutzen Sie alle Tricks der automatischen Ausrichtung und Verteilung von Objekten aus.

Masken
Es ist täglich Brot, dass Sie Teile des bisher Gezeichneten ausblenden müssen. Diesen Vorgang nennt man Maskieren – Illustrator kennt zwei bis drei Techniken dafür, die Sie in diesem Kapitel kennenlernen.

Pixel
Pixel kommen in Illustrator in drei Situationen vor: Sie platzieren ein Pixelbild, Sie verwenden einen pixelbasierten Effekt oder Sie wandeln Objekte in ein Pixelbild um. Lernen Sie in diesem Kapitel unter anderem, wie Sie Bilder vektorisieren oder wie Sie Illustrator-Dokumente für die Weiterbearbeitung in Photoshop aufbereiten.

Effekte
Illustrator hat eine ganze Reihe von Funktionen, die weniger für jedermanns alltägliches Geschäft, sondern für den Sonderfall gedacht sind, unsere "Kür". Zum Beispiel wird die Aussehenpalette für den Icon-Designer nebensächlich sein, während der Landkartenzeichner ohne sie nicht auskommt. In diesem Abschnitt macht die Aussehenpalette den Anfang. Im Zusammenhang mit Effekten erlaubt diese eine Vielzahl von kuriosen bis tollen Anwendungen.

Pinsel
Dieses Kapitel widmet sich dem Pinsel und seinen Möglichkeiten. Anhand einiger Beispiele lernen Sie die verschiedenen Pinselformen kennen – lassen Sie sich inspirieren.


 


Die Diagrammfunktion
Die Diagrammfunktion gibt es schon seit langem in Illustrator. Sehen Sie, wie Sie mit dieser Funktion mit wenigen Mausklicks professionelle Diagramme erstellen.

Formen konstruieren
Um Formen zu konstruieren, braucht es häufig eine Kombination von Techniken. Deswegen gibt Ihnen Gerald SIngelmann in diesem Kapitel viele Übuneispiele an die Hand, um Ihnen eine Starthilfe für Ihre eigenen Zeichnungen zu geben:

Workshop – einfache Flaggen
Flaggen geben schöne Übungsaufgaben für Konstruktionstechniken. In diesem Workshop sehen Sie, mit welchen Vorgehensweisen einfache Flaggen wirklich einfach zu realisieren sind.

Workshop Flaggen – Union Jack

Die britische Flagge hat ein paar knifflige Ecken, die mit einem Bildpinsel aber leicht zu knacken sind – sehen Sie selbst.

Workshop Flaggen – die indische Flagge

Die indische Flagge hat ein interessantes grafisches Element, das ein paar Tricks braucht, um konstruiert zu werden. Wie Sie dabei vorgehen, erfahren Sie in diesem Film.

Workshop Flaggen – USA

Das Star-Spangled-Banner ist ein sehr schönes Beispiel für die Verwendung des Transformieren-Effekts. Eine Anleitung dazu bietet diese Lektion.

Workshop Flaggen – Marokko
Der Stern auf der Flagge von Marokko ist knifflig. Die hier vorgestellte Lösung dürfte die einfachste Lösung dafür sein – sehen Sie selbst.

Workshop Flaggen – Japan
Zum Abschluss zeigt Ihnen Gerald Singelmann, wie Sie die japanische Flagge schnell und effizient konstruieren.

Workshop – Archimedische Spirale
Eine archimedische Spirale ist eine Spirale, die von Windung zu Windung immer den gleichen Abstand hat, statt sich zu verjüngen. Es gibt in Illustrator kein Werkzeug dafür – Gerald Singelmann hat dafür aber drei Wege gefunden, um das Ergebnis näherungsweise zu konstruieren.

Interaktive Malgruppe – Splashscreens
Falls Sie sich schon mal gefragt haben, wie wohl die neuen Startbildschirme der CS5 entstanden sind: Das ist ganz einfach, wenn man weiß, wie eine interaktive Malgruppe funktioniert.

Interaktive Malgruppe – Abgepaustes Bild
Eine abgepauste Strichzeichnung können Sie vollenden, indem Sie eine interaktive Malgruppe daraus machen. Wir sehen hier, wie Sie den Feinschliff dazu vornehmen.


 


Achtung: Das Widerrufsrecht ist für Software ab der erstmaligen Benutzung des Lizenzschlüssels ausgeschlossen!

Bezugsberechtigung

Gesamter Bildungsbereich

Zusatztext Bezugsberechtigung

Nachweis: Studentenausweis, Schülerausweis, Dozentenausweis oder Bescheinigung von der Schule bzw. Hochschule
 

Lizenz

Einzelplatz-Lizenz

Lizenzdauer

Unbegrenzt
 

Systemvoraussetzung

Prozessor Pentium 4 ab 2,6 GHz oder G5
Betriebssystem Windows XP/Vista/7 oder Mac OS X
Arbeitsspeicher 512 MB RAM
Audio Soundkarte, Lautsprecher bzw. Kopfhörer
Monitor Bildschirmauflösung mind. 1024x768

Lieferumfang

Aktivierungscode
 

Lieferzeit

1 Werktag