Allgemeine Geschäftsbedingen (AGB´s)

Allgemeine Geschäftsbedingen (AGB´s)


AGB's drucken


§ 1 Geltungsbereich

(1) Die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Geschäftsbeziehungen zwischen der

1edu
GmbH
Oranienburger Straße 69
10117 Berlin

Telefon:
0800 / 5 76 46 000
Fax: 0180 / 5 76 46 005*

(*0,14€ pro Minute aus dem Festnetz der DTAG/Mobilfunkpreise max. 0,42€ pro Minute)

E-Mail: 
Internet: 
http://www.1edu.de

Geschäftsführer: Felix Kayser
Handelsregister: 123600 B Amtsgericht Charlottenburg
Umsatzsteuer-ID: DE815141275
Steuer-Nr.: 37/294/21524

und

Verbrauchern (nachfolgend „Kunde“ genannt)
in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung.


(2) Der Kunde ist Verbraucher, soweit der Zweck der georderten Lieferungen und Leistungen nicht seiner gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann. Derzeit ist eine Bestellmöglichkeit nur für natürliche Personen vorgesehen.



§ 2 Angebote von Drittanbietern

Auf den Webseiten von 1edu werden sowohl von 1edu als auch von Drittanbietern Produkte angeboten. Handelt es sich um das Angebot eines Drittanbieters, weisen wir darauf ausdrücklich hin. So ist Vertragspartner für sämtliche Apple-Produkte die Apple Inc.

In diesem Fall tritt 1edu lediglich als Vermittler auf und es erfolgt eine Weiterleitung auf die Verkaufsplattform des Drittanbieters. Es gelten dessen Vertragsbestimmungen. Die §§ 6 bis 10 finden auf Angebote von Drittanbietern keine Anwendung.



§ 3 Preise und Versandkosten

Die auf den Webseiten von 1edu angegebenen Preise enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer. Fallen für ein Produkt Versandkosten an, wird hierauf gesondert hingewiesen. Die Versandkosten sind abhängig vom Vertragspartner, Produktangebot sowie Bestellmenge. Zusätzliche Kosten können durch die von Ihnen gewünschte Zahlungsweise entstehen (für Angebote von 1edu siehe § 7).



§ 4 Bestellvorgang/Vertragsabschluss

Eine Lieferung kann nur an eine Lieferadresse innerhalb Deutschlands erfolgen.
Bei unseren Internetangeboten handelt es sich nicht um bindende Angebote zum Abschluss eines Kaufvertrages, sondern lediglich um eine Einladung an Sie zur Abgabe eines Angebots. Der weitere Bestellvorgang hängt davon ab, ob es sich um ein Angebot von 1edu oder um das eines Drittanbieters handelt:


Nr. 1 (
1edu als Vertragspartner)

Handelt es sich um ein Angebot von 1edu, dann geben Sie durch Ihre Bestellung ein verbindliches Angebot ab. Die Bestellung erfolgt durch anklicken des Buttons „Bestellung absenden“.

Nach Abgabe Ihrer Bestellung erhalten Sie umgehend per E-Mail eine Bestätigung, dass wir Ihre Bestellung erhalten haben. Diese Bestätigung enthält noch keine verbindliche Vertragsannahme.
Müssen Sie eine Bestellberechtigung (§ 5) nachweisen, wird Ihre Bestellung erst bearbeitet, sobald Sie eine gültige Bestellberechtigung bei uns eingegangen ist.
Wir sind berechtigt, Ihr Angebot durch Zusendung einer Auftragsbestätigung per eMail, durch Versand der Ware oder durch sonstige Erbringung der Leistung anzunehmen.


Nr. 2 (Drittanbieter als Vertragspartner)
Handelt es sich um das Angebot eines Drittanbieters, erfolgt eine Weiterleitung auf dessen Verkaufsplattform. Der weitere Bestellvorgang sowie die Abwicklung der Bestellung richten sich in diesem Fall nach den Vertragsbestimmungen des Drittanbieters, die auf dessen Verkaufsplattform einzusehen sind.



§ 5 Bestellberechtigung

(1) Bestellen können bei uns nur Privatpersonen, die eine Wohnadresse in Deutschland haben. Minderjährige bedürfen des Nachweises der Einwilligung ihres Erziehungsberechtigten zur Bestellung.


(2) Einige auf den Webseiten von
1edu angebotene Produkte sind „Education“-Produkte, die nur gegen Vorlage eines Bildungsnachweises (z.B. Schüler-/Studentenausweis, Bescheinigung der Ausbildungseinrichtung) bestellt werden dürfen. Ist dies der Fall, wird darauf in der Produktbeschreibung ausdrücklich hingewiesen. Erforderlich ist ein schriftlicher Berechtigungsnachweis, der als Schreiben, E-Mail oder Telefax an folgende Adresse zu richten ist:

1edu GmbH
Bildungsnachweis
Oranienburger Straße 69
10117 Berlin

E-Mail: FAX: 0180 / 5 76 46 005*

(*0,14€ pro Minute aus dem Festnetz der DTAG/Mobilfunkpreise max. 0,42€ pro Minute)


§ 6 Lieferung und Lieferzeit

(1) Eine Lieferung kann nur an eine Versandadresse innerhalb Deutschlands erfolgen.

(2) Wir bearbeiten akzeptierte Bestellungen schnellstmöglich und in der Reihenfolge ihres Eingangs. Die voraussichtlichen Lieferzeiten betragen 2-4 Werktage und sind bei der jeweiligen Produktbeschreibung angegeben.

(3) Es kann vorkommen, dass ein Produkt vorübergehend nicht lieferbar ist. Hierüber werden wir Sie schnellstmöglich, spätestens jedoch 30 Tage nach Ihrer Bestellung informieren. Sollten Sie mehrere Waren gleichzeitig bei uns bestellt haben und verzögert sich nur bei einem Teil der Waren die Lieferung, schicken wir Ihnen zunächst die vorrätigen Waren Ihrer Bestellung. Die nachzuliefernden Waren schicken wir Ihnen ohne zusätzliche Versandkosten schnellst möglich gesondert zu.


(4) Sollte ausnahmsweise ein von Ihnen bestelltes Produkt nicht mehr lieferbar sein, bei wir die Bestellung angenommen haben und ist dies nicht von uns zu vertreten (z.B. bei Zerstörung infolge höherer Gewalt oder durch Dritte oder durch Diebstahl), behalten wir uns vor, von sämtlichen in Bezug auf das Produkt getroffenen Vereinbarungen zurückzutreten. Wir werden Sie in diesem Fall umgehend über die Nichtverfügbarkeit des Produkts informieren und Zahlungen, die Sie an uns geleistet haben, zurück erstatten.



§ 7 Bezahlung

Wir arbeiten mit dem zweifach TÜV zertifizierten Anbieter Sofortüberweisung zusammen, akzeptieren aber auch Vorkasse per manueller Überweisung auf unser unten angegebenes Konto.
Weitere Zahlungsarten wie Bankeinzug, Kreditkarten (Visa/Mastercard/American Express), Giropay und PayPal-Guthaben sind mit unserem Partner PayPal möglich!


Empfänger:


1edu GmbH

Name der Bank:

Postbank Berlin

Blz.:

100 100 10

Kto.:

29678104

Betreff:

 BESxxxxxxxxx

 IBAN:

DE10100100100029678104

BIC / SWIFT:

PBNKDEFF

Adresse der Bank:

Hallesches Ufer 60, 10963 Berlin

Bitte geben Sie als Verwendungszweck unbedingt Ihre Bestellnummer an!


§ 8 Widerrufsrecht


(1)        Sie sind berechtigt, Ihre auf Abschluss des Vertrages gerichtete Willenserklärung ohne Angabe von Gründen binnen 14 Tagen zu widerrufen. Die Frist beginnt frühestens am Tag nach Erhalt der Ware, wenn Ihnen zu diesem Zeitpunkt auch bereits in Textform diese Widerrufsbelehrung zugegangen ist und wir unsere Informationspflichten gemäß Art. 246 § 2 i.V.m. § 1 Abs. 1 und 2 EGBGB sowie unsere Pflichten gemäß § 312 e Abs. 1 S. 1 BGB i.V.m. Art. 246 § 3 EGBGB erfüllt haben. Der Widerruf erfolgt durch Rücksendung der Ware an die in § 8 Abs. 2 genannte Adresse oder durch Erklärung in Textform (z. B. Brief, Fax, E-Mail), zu richten an:
1edu GmbH
Widerruf
Oranienburger Straße 69
10117 Berlin

E-Mail: FAX: 0180 / 5 76 46 005*

(*0,14€ pro Minute aus dem Festnetz der DTAG/Mobilfunkpreise max. 0,42€ pro Minute)


Zur Fristwahrung genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Ware. Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Verträgen zur Lieferung von Audio- und Videoaufzeichnungen oder von Software, sofern die gelieferten Datenträger entsiegelt worden sind. Das Widerrufsrecht besteht ferner nicht bei Downloadsoftware, sofern mit dem Downloadvorgang begonnen wurde.


(2) Nicht paketversandfähige Waren holen wir bei Ihnen auf unsere Kosten ab. Paketversandfähige Waren sind auf unsere Kosten und Gefahr an die Adresse

1edu GmbH
RMA
Oranienburger Straße 69
10117 Berlin

zurückzusenden. Abweichend hiervon tragen Sie die regelmäßigen Kosten der Rücksendung, wenn der Bruttokaufpreis der zurückzusendenden Sache 40,00 EUR nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis die Gegenleistung oder eine Teilzahlung zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht erbracht haben. Anderenfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei. Die Rücksendung ist auch dann für Sie kostenfrei, wenn zwar die in Absatz (2) Satz 2 genannten Voraussetzungen vorliegen, die gelieferte Ware jedoch nicht der bestellten Ware entspricht.


(3) Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. von uns gezogene Nutzungen (z. B. Zinsen) herauszugeben. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung oder der Ware, für uns mit deren Empfang.


(4) Können Sie uns die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, müssen Sie uns insoweit ggf. Wertersatz leisten. Bei der Überlassung von Sachen gilt dies nicht, wenn die Verschlechterung der Sache ausschließlich auf deren Prüfung – wie sie Ihnen etwa im Ladengeschäft möglich gewesen wäre – zurückzuführen ist. Für eine durch die bestimmungsgemäße Ingebrauchnahme der Sache entstandene Verschlechterung müssen Sie keinen Wertersatz leisten.

Achtung: Das Widerrufsrecht ist für Software, bei der der gelieferte Datenträger entsiegelt worden ist, ausgeschlossen!

 




§ 9 Eigentumsvorbehalt

Bis zur vollständigen Bezahlung bleibt die Ware Eigentum der 1edu GmbH.




§ 10 Gewährleistung

Wir haften für Sach- und/oder Rechtsmängel nach den hierfür geltenden gesetzlichen Vorschriften, insbesondere §§ 434 ff. BGB. Offensichtliche Material- oder Herstellungsfehler von gelieferten Produkten, wozu auch Transportschäden zählen, bitten wir sofort durch Mitteilung an uns zu reklamieren.



§ 11 Haftung

(1) Gegen
1edu gerichtete Ansprüche auf Schadensersatz sind ausgeschlossen. Hiervon ausgenommen sind Schadensersatzansprüche aus der Verletzung des Lebens, des Körpers, der Gesundheit oder aus der Verletzung wesentlicher Vertragspflichten (Kardinalpflichten) sowie die Haftung für sonstige Schäden, die auf einer vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Pflichtverletzung von 1edu, ihrer gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen beruhen. Wesentliche Vertragspflichten sind solche, deren Erfüllung zur Erreichung des Ziels des Vertrags notwendig ist.


(2) Bei der Verletzung wesentlicher Vertragspflichten haftet
1edu nur auf den vertragstypischen, vorhersehbaren Schaden, wenn dieser einfach fahrlässig verursacht wurde, es sei denn, es handelt sich um Schadensersatzansprüche des Kunden aus einer Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit.


(3) Die Einschränkungen der Absätze (1) und (2) gelten auch zugunsten der gesetzlichen Vertreter und Erfüllungsgehilfen von
1edu, wenn Ansprüche direkt gegen diese geltend gemacht werden.


(4) Die Vorschriften des Produkthaftungsgesetzes bleiben unberührt.



§ 12 Weiterverkauf von „Education“-Produkten

Produkte, deren Bezugsberechtigung nach § 5 Absatz (2) nachgewiesen muss, sind nicht für den Weiterverkauf bestimmt. Wir behalten uns vor, Bestellungen dahingehend zu prüfen und gegebenenfalls zu stornieren.



§ 13 Abtretung

Wir behalten uns das Recht vor, unsere im Zusammenhang mit Warenlieferungen entstandenen fälligen Forderungen an Dritte abzutreten.



§ 14 Datenschutz

Der Schutz Ihrer persönlichen Daten ist uns wichtig. Unsere Datenschutzerklärung entnehmen Sie bitte hier:
Datenschutzbestimmungen



AGB's drucken